Schweißroboter

Schweißroboter

Schweißroboter wurden entwickelt, um das Schweißen zu verbessern und menschliche
Fehler aus dem Prozess zu entfernen, da Roboter Nähte präzise und in hoher Qualität
schweißen können. Damit eignen sie sich nicht nur für industrielle Anwendungen, auch
Handwerksbetriebe sind vielversprechend. Bei Metalopro haben wir hochmoderne Schweißroboter, die einsatzbereit sind. Kontaktieren Sie uns, um mehr über unsere Roboter zu erfahren.

Was genau ist ein Schweißroboter und was kann er leisten?

Ein Schweißroboter ist ein Industrieroboter, der mit einem Schweißkopf oder einer
Schweißzange sowie den notwendigen Softwaremodulen ausgestattet ist. Das Schweißen
ist zweifellos einer der schwierigsten Schritte im Produktionsprozess, daher sind mehrere
Fehler möglich.

Diese können unabhängig vom zu schweißenden Material durch automatisiertes Schweißen
vermieden werden.

Ein Roboter produziert immer die gleiche hochwertige Schweißnaht – oft besser als ein Mensch – und erledigt die Arbeit schneller als ein Mensch.

welding-metalopro
welding-metalopro

Im Wesentlichen gibt es zwei Arten von automatisierten Schweißzellen:

Das halbautomatische Schweißen erfordert immer noch die Unterstützung menschlicher
Mitarbeiter. Die Schweißmaschine wird vom Bediener manuell beschickt. Ein Inspektor
inspiziert den Prozess und entlädt die Maschine regelmäßig.

Menschliche Arbeit hingegen entfällt beim vollautomatischen Schweißen komplett. Nach
dem Schweißvorgang beladen Maschinen die Schweißzelle und entnehmen die Werkstücke
oder Bauteile. Solche Lösungen sind hingegen nur in vollautomatisierten Fertigungsprozessen sinnvoll.

Roboter hingegen können zur Arbeitsteilung eingesetzt werden, was für kleine Firmen und
Handwerker interessant wird. In der Praxis würde das bedeuten, dass ein Mensch ein
Werkstück zusammenheftet, bevor er es an einen Schweißroboter übergibt, der
anschließend die Nähte verschweißt. Die Programmierung ist bei dieser Art von Roboter
normalerweise einfacher als bei einem herkömmlichen Industrieroboter. Für das
Roboterschweißen werden in der Regel sechsachsige Geräte eingesetzt. Es gibt jedoch
Modelle, die eine siebte Achse haben. Diese Art ist ideal zum Schweißen an schwer
zugänglichen Stellen. Der Roboter wird normalerweise horizontal entlang einer Linie
durch die siebte Achse bewegt.

Welche Vorteile bietet der Einsatz von Schweißrobotern?

Schweißroboter sind in vielerlei Hinsicht von Vorteil.

  • Im Vergleich zu manuell erstellten Nähten verbessert sich die Qualität der Schweißnähte dramatisch.
  • PPräzision wird in vielen Aspekten der Fertigung immer wichtiger.
  • Automatisierte Schweißverfahren verkürzen die Zeit, die für die Fertigstellung eines Projekts benötigt wird.
  • Es können mehrere Bauteile gleichzeitig geschweißt werden.
  • Auch in der Nachbearbeitung wird die Arbeit verringert.
  • Die Nähte sind besonders gepflegt.
  • Darüber hinaus erzeugt automatisiertes Schweißen wenig oder keine Spritzer.

Das Schweißen von Hand birgt seine eigenen Gefahren.

  • Wenn der Arbeiter beschäftigt oder müde ist, kann er sich leicht verletzen. Roboter brauchen keine Kaffeepause oder einen freien Tag.
  • Darüber hinaus können beim Schweißen einiger Metalle, wie z. B. verzinktem Blech, giftige Dämpfe und Gase freigesetzt werden. Mitarbeiter können mit einem Schweißroboter besser geschützt werden.

Kontaktieren Sie uns für eine Beratung zu Ihrem Schweißprojekt!

slovakia-flagWe manufacture in Slovakia
welding-metalopro

Kontakt-Formular

Laden Sie uns alles hoch, was uns helfen könnte, damit wir Ihnen ein möglichst genaues Angebot erstellen können.
Fügen Sie bis zu 5 Dateien hinzu

Ihre Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Antrags verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Unsere Partner

Kunden, für die wir normalerweise produzieren.